Untersuchung der Vertretbarkeit des Lebensmodells "Wohngemeinschaft" unter immunologischer Betrachtung in Abhängigkeit der Ereignisse im Januar 2009:

Veröffentlicht auf von Sash

Ist doch scheiße...

Veröffentlicht in Unsere WG

Kommentiere diesen Post

Sash 02/02/2009 18:31

@leser:Demian hat es erkannt: Es geht nur darum, dass wir ständig krank werden und uns gegenseitig anstecken - zumindest ist das jetzt im Januar so gelaufen. Mehr Tiefgang steckt nicht dahinter :)Kontrollen haben wir eigentlich eher weniger zu fürchten...

Demian 02/02/2009 13:25


Naja,gelegentlich mal putzen,grad die sanitären Anlagen,übermässige Gefühlsregungen nicht am Mitbewohner auslassen-dan sollte das schon klappen.

leser 02/02/2009 05:29

Das klingt irgendwie nach hartz4 Kontrolle über die lebensbedingungen in der Wohngemeinschaft. Aber ich denke, dass hier iorgendwas anders vorliegt, jedoch was... bleibt mir nicht ersichtlich!

Sash 01/31/2009 23:31

Fuck the What???

leser 01/31/2009 18:29

What the fuck???