Zack! Fertich!

Veröffentlicht auf von Sash

Der Taxi-Blog ist nun gelöscht.
Damit ist das hier wieder mein einziger und regelmäßig gepflegter Blog. Das Design habe ich dem Taxi-Content zuliebe ein wenig gegelbt (neue Wortschöpfung?), sonst haben sich nur Details verändert. Ich habe nicht alle Artikel übernommen, da manche inzwischen unwichtig, andere sogar doppelt gewesen wären. Ich hoffe, mein kurzer Versuch, zwei Blogs zu führen, hat niemanden allzu sehr irritiert.
Ich bin nicht gut darin, zielorientiert zu schreiben. Wahrscheinlich wäre ich sonst Schriftsteller geworden. Ich schreibe gerne über alles mögliche - was die Zahl der Kategorien hier auch zeigt. Das Hauptaugenmerk wird in Zukunft also eher beim Taxifahren liegen. Das liegt vor allem daran, dass es inzwischen - wie auch in Zukunft - viel Zeit in meinem Leben einnimmt und einnehmen wird.
Aber: Dies ist natürlich nicht nur ein Taxi-Blog. Es ist der Blog eines Taxifahrers. Das beinhaltet auch Privatleben, das sich nicht immer sauber trennen lässt vom Beruf. Insofern hoffe ich, dass die Besucher meines Blogs das verstehen. Die Warnung der Kategorien betreffend steht ja auch nicht nur zum Spaß ganz oben.
Und wieder wird mein Leben einfacher...

Veröffentlicht in Blog

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Sash 12/19/2008 17:14

@Marco:Ja, aufs Weihnachtsgeschäft bin ich gespannt... wobei ich das erste Mal seit Jahren (das letzte Jahr in Arbeitslosigkeit zählt nicht) mal wieder am 24.12. frei haben werde. Dafür ist jetzt erst einmal Wochenende - das wird sich auch lohnen...Und: Spaß hab ich immer!

Sash 12/19/2008 17:12

@Sica:Der alte Blog/Block-Fehler... welchem Blogger ist er noch nicht passiert...Ich hab das Gelb jetzt einfach mal dem Thema entsprechend genommen - weil einfach viel Taxi-Zeug folgen wird in nächster Zeit. Das mit den Zahlen ist seltsam, das stimmt. Aber irgendwie ist das - glaube ich - eine Zeit lang zumindest - nur manchmal so gewesen.Ich verzichte ja gerne darauf, so lange keine Bots meine Seite überrennen :)

Marco 12/18/2008 22:47

Ja Blöcke sind an den einzelenen Farben immerwieder zu unterscheiden... Liebe Grüsse aus Stuttgart und euch allen ein einnahmereiches Weihnachtsfest und immer Spass bei der Sache!M.

Sica 12/18/2008 19:53

He, ich hab Block geschrieben statt Blog...entschuldige.

Sica 12/18/2008 19:49

Gelb auf Schwarz ist sehr gut lesbar. Obwohl ich denke, dass zu Schwarz eher Rot passen würde. Aber jeder gestaltet seinen Block ja, wie es ihm gefällt und auf den Inhalt kommt es an...Seltsam ist, dass man im Kommentarfenster bei Overblog keine Buchstaben mehr eingeben muss...