Alles neu!

Veröffentlicht auf von Sash

So, nun habe ich ein neues Konto und einen Handyvertrag. Leider hat mein Handy dennoch SimLock (hatte es wie üblich nicht dabei). Muss deswegen mal klären, ob ich nun wirklich ein neues brauche. Das reicht aber morgen! Wie es mir bei der Bank erging, und warum ich inzwischen lachen muss, wenn ich das Wort Gewürzsstreuer lese, das liest man am Besten in meinem anderen Blog, und zwar hier.

Dank dem taxiblogger bis ich auf den ADAC-Taxi-Test 2008 gestoßen, der wahrscheinlich sowohl Fahrer (zumindest motivierte) und Kunden gleichermaßen ratlos hinterlässt. Die Ergebnisse sind so lala. Bei manchen Dingen finde ich sie extrem kritisch. Andererseits haben sich einige auch echt Mühe gegeben, möglichst Mist zu bauen. Ob es jetzt negativ ist, dass ein Taxistand unbesetzt ist? Ich weiss ja nicht. Alles kann es auch nicht geben. Richtig verschärft fand ich aber folgendes (Frankfurt, Testroute 5, Oper - Restaurant):

"Fahrer kannte bei der ersten Testfahrt nur die Straße, nicht die Lage des Restaurants." Soweit wird mir das auch oftmals gehen. Kann vielleicht passieren. "In der Einbahnstraße wusste er nicht mehr weiter, unternahm aber nichts, um das Ziel zu finden." Das klingt irgendwie absurd. Ich kann mir nicht helfen. "Fahrgast musste über eigenes Handy Hausnummer erfragen, die der Fahrer dann ins Navi eingab." Das ist schon starker Tobak. Wobei ich zugeben muss, dass ich sicher mal aufgeschmissen sein werde in Lichtenberg, wo Stadtplaner sich bisweilen etwa folgendes gedacht haben müssen:

"Du, wie nennen wir denn die Straßen in der Ecke?"

"Am besten so wie die Hauptstraße..."

"OK!"

"Aber dann wird's ja assi mit der Hausnummernverteilung, oder?"

"Nee, wir mischen die Nummern gründlich, sortieren sie dann nach dem viertletzten Buchstaben und fangen mit dem Verteilen im Norden an."

Mit anderen Worten: Man kann sicher mal an einem Eck hängenbleiben! Sollte mir das passieren, dann werde ich mich auch ziemlich aufregen über mich. Aber was dieser Anekdote noch folgte - "Kein Angebot, den Preis wegen des Umwegs zu reduzieren." - das wird bei mir nicht passieren!

Veröffentlicht in Vermischtes

Kommentiere diesen Post