Irgendwie süß...

Veröffentlicht auf von Sash

Es ist schon interessant, was man so mitkriegt, wenn man spät am Abend noch so durchs Netz surft. Ich habe soeben festgestellt, dass ich meinem Ex-Mitbewohner Ralf bei kwick.de keine Mail oder so mehr schreiben kann. Das liegt wohl daran, dass er mich aus seiner Liste gestrichen hat. Das ist ok, ich will auch nicht mehr viel mit ihm zu tun haben. Etwas schwierig gestaltet sich da eben die Kontaktaufnahme, da ich keine Handynummer von ihm habe. Grundsätzlich könnte man fragen, wozu ich die denn noch benötige. Nun, eigentlich gar nicht. Mir ist nicht sonderlich danach zumute, einen Ex-Mitbewohner zu sprechen, dessen soziale Kompetenz meines Erachtens nach nicht weiter reicht als die eines Grottenolms. Aber irgendwie hätte ich gerne seine Schlüssel. Mag komisch klingen, aber es handelt sich um die zu unserer Wohnung, insofern sehe ich da durchaus eine Berechtigung...
Keine Sorge, der Kerl ist zu feige, um auch nur einen Fuß in die WG zu setzen, so lange jemand da ist - und das ist so gut wie immer der Fall - aber wir könnten den Schlüssel einfach gebrauchen.
Da hab ich mir gedacht: Mache ich es doch wie immer: Ziehe ich einfach etwas vom Konto ab - dann merkt er es schon...
Aber da - Wow! - war der gute Ralf natürlich clever. Er hat alles verfügbare Geld abgehoben. Das ist grundsätzlich ok, denn das war das Geld, das ihm zustand. Zumindest weitestgehend. Wenn man aktuelle Gegebenheiten wie das schweinisch hinterlassene Zimmer nicht miteinberechnet. Aber ok...
Ich bin da nicht so. Ehrlich nicht...
Dumm ist nur, dass ich aus Ermangelung einer Handynummer seine Mutter anrufen muss. Also die Mutter, die nicht weiss, dass er wieder raucht. Die Mutter, die keine Ahnung hat, wie Ralf hier gelebt hat. Die Mutter, die sich sicherlich nicht vorstellen kann, dass ihr Augenstern so eine Kleinigkeit wie einen Schlüssel vergessen könnte...

Oooooooohhhhhhhhh!!!

Da muss ich die arme Mami (der im Übrigen wirklich mein Dank gilt, da sie beim Umzug bei uns viel geputzt und sonstwie geholfen hat) aber irgendwie enttäuschen. Na, ist das nicht schade?

Veröffentlicht in Unsere WG

Kommentiere diesen Post

Sash 12/09/2008 01:24

@Leini:Gut zu wissen, aber ich finde meine Idee irgendwie besser. Ich will ja auch nicht von mir aus draufloswettern. Ich hab nur die Hoffnung, sie ist neugierig genug ;)Ach ja: Kannst mir deine Handynummer mal mailen - seit meinem Systemwechsel tappe ich wieder einmal im Dunkeln. Also auch wegen Mail-Adresse. Dann kann ich dir ja meine Nummer mailen - auch wegen Frank zum Beispiel...

Sash 12/09/2008 01:22

@tasha:Noch hab ich es ja nicht gemacht...

Leini 12/08/2008 16:06

Kannst dich auch bei mir melden ich hab die Handynummer.Dann mußt du die nette Dame nicht mit der Wahrheit über ihren Sohn schocken. *ggg*

tasha 12/08/2008 10:43

na schau mal einer an, hätte nicht gedacht, dass du sooo böse ein kannst ;)applaus!