Sorry!

Veröffentlicht auf von Sash

In den letzten Tagen ist mir einfach nicht nach Bloggen gewesen. Das ist nicht weiter verwunderlich, schließlich habe ich in 4 Tagen wieder einmal Prüfung. Mal abgesehen von einigen anderen schwachsinnigen Träumen - die mich bisweilen wirklich ratlos hinterlassen - kommt es schon vor, dass ich morgens im Halbschlaf noch schnell ein paar Strecken durchgehe. Ich hab im letzten Halbjahr sowohl von Prüfern als auch Stadtplänen und Strecken geträumt. Dabei bin ich ziemlich sicher einer der Gefasstesten, was das Ganze angeht. Ich hab 4 Prüfungen in den Sand gesetzt und bin immer noch ehrlicher guter Laune. Die ganzen Geldsorgen drumrum machen das nicht immer leicht, aber ich fühle mich noch nicht völlig erschlagen. Ich hab noch ein wenig Power übrig für den Quatsch.

"Wir kennen wohl keinen anderen, dem eine schlechte Klausur so dermaßen "wurscht" war wie ihm."

steht über mich in meiner Abi-Zeitung. Mal abgesehen davon, dass ich das nicht als meine beste Eigenschaft betrachte, und diesen Ruf auch nur bekommen habe, weil ich ein paar Mathe-Arbeiten nach Erhalt gelangweilt und ungelesen im Papierkorb des Klassenzimmers entsorgt habe, so hilft es natürlich trotzdem. So ernst ich es mit den Versuchen, sie zu bestehen auch nehme, so wenig kann ich die Prüfung als ernstliche Überprüfung irgendeines Wissens ernst nehmen.
Naja, jedenfalls sind meine Tage gerade irgendwie noch ein wenig monotoner als sonst, und da ich gerade sogar nur sporadisch andere Blogs oder Websites lesenderweise verfolge, habe ich nicht viel, worüber ich schreiben könnte. Die spannendsten Erkenntnisse der letzten Tage:
  • Ich bekomme von k&M eine offenbar deutlich bessere Grafikkarte zurück als ich eingesendet habe. Leider ist sie nach 2 Tagen noch nicht angekommen.
  • Ralf ist immer noch weg, also ist er wahrscheinlich wieder arbeitslos.
  • Nico hat nach 4 Monaten das erste Mal Post bekommen - ausgerechnet von der Polizei...
Tja, irgendwie taugt nichts davon zum Bloggen. Auch, dass ich nach ein paar Tagen sage: "Ja, es lohnt sich, für ein 7€-Spiel wie "Worms World Party" extra ein Zweitsystem zu installieren, mag nur bedingt auf das Interesse von euch Lesern stoßen.
Für Sica kann ich vielleicht noch anfügen, dass mein Ubuntu schnurrt wie ein Kätzchen, alles grandios läuft - ich den Fehler, dass sich Firefox beim Anmelden bei Overblog mal spontan schließt, aber kenne.
Mal schauen, vielleicht kann ich ja in näherer Zukunft irgendeinen Eintrag über was noch belangloseres schreiben ;)

Veröffentlicht in Unsere WG

Kommentiere diesen Post