Postalische Idiotie...

Veröffentlicht auf von Sash

Wundern darf man sich ja gelegentlich über diverse Dienstleistungen.
Ozie hat vor drei Tagen einen Brief weggeschickt. Den hatte sie versehentlich unterfrankiert. Er ging leider doch nicht für 1,45 Euro raus, sondern kam zurück mit dem Vermerk, es fehlen 75 Cent Porto. So weit, so gut. Kann ja mal passieren. Also sind wir vorgestern zur Post gedackelt und haben den Brief dort neu frankieren lassen. Gestern liegt er dann wieder im Briefkasten...
Also wenn jetzt nicht einmal mehr die Post die Briefe richtig frankieren kann, dann ist doch irgendwas schief gelaufen, oder?

Veröffentlicht in Dienstleistungswahn

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post