Reich! Reich! Reich!

Veröffentlicht auf von Sash

Für alle, die manches Mal vielleicht skeptisch auf die Werbung in meinem Blog schielen, möchte ich hier einmal die Finanzen offenlegen:
Seit ich meinen Vertrag mit overblog abgeschlossen habe, habe ich insgesamt bis einschließlich heute exakt 5,23 € mit dem Bloggen verdient.
Und auszahlen lassen kann ich es mir erst, wenn es über 50 € werden - also alles nicht so schlimm mit der Kommerzialisierung. Es lohnt sich für mich immer noch nicht, positiv über Dinge zu berichten, die ich eigentlich nicht mag. Ihr könnt mir also mehr oder weniger immer noch vertrauen...

Veröffentlicht in Blog

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Travis 09/14/2008 09:44

Ach, das war einfach nur ein Zitat zum Geld. Nicht mehr, nicht weniger

Sash 09/13/2008 02:54

Da geb ich dem ollen Karle grundsätzlich recht. Wie wolltest du das im Bezug auf die Werbung verstanden wissen?

Travis 09/12/2008 22:36

"Geld verwirrt den Sinn für Werte" - Karl Marx

Sash 09/11/2008 15:41

Also eigentlich sagt der Vertrag doch aus, dass alle Rechte bei dir bleiben, du erlaubst overblog eigentlich nur das Werben mit deinem Text für overblog. Auf der Startseite und so. Gut, ich glaube, da sind Kürzungen inbegriffen. - aber bei mir kam derartiges so oder so nicht vor bisher. Abgesehen davon, dass da immer ein Link drunter wäre - es also in erster Linie immer auch Werbung für den eigenen Blog ist. Also ich hatte nichts daran auszusetzen.

Claude 09/11/2008 09:45

Ich hatte mir auch überlegt, diesen Vertrag mit overblog abzuschließen. Aber dann kamen mir die Bedingungen doch etwas merkwürdig vor. Vielleicht habe ich ja alles völlig falsch verstanden, nur kam es mir wirklich so vor, als könnte Overblog mit meinem geistigen Eigentum nach Belieben verfahren. Irgendwie abändern oder so... Nee, det is nix für mich.