Vierer-WG!

Veröffentlicht auf von Sash

Seit heute prangt auch der Name von Nico am Briefkasten und am Klingelschild der WG. Damit sind wir offiziell wieder eine Vierer-WG, dank Ralfs baldigem Auszug eigentlich eher eine Dreier-WG und wenn man sich heute umschaut, dann entdeckt man nur zwei Menschen. Naja, die Namen am Briefkasten haben - insbesondere in der Stuttgarter WG sowieso nie wirklich etwas ausgesagt. Zu Hoch-Zeiten waren dort etwa 10 Namen vermerkt, was aber nur bedeutet hat, dass manches Mal noch Post an eine nicht geänderte Adresse geliefert werden konnte.
Ja, demnächst wird das hier wieder eine Dreier-WG werden. Wenn Ralf Anfang Oktober - das war der letzte Termin, den er genannt hat - hier auszieht, dann wird sich einiges ändern hier. Wir werden endlich ein richtig großes Wohnzimmer haben, wir werden ein eigenes Gästezimmer einrichten usw. usf.
Ich gebe zu, ich freue mich darauf. Insbesondere freut mich, dass ich mit Ralf so locker bequatschen konnte, was mich stört. Wir waren diesbezüglich natürlich unterschiedlicher Meinung, aber es ist schön, dass all das ohne so etwas drakonisches wie einen Rauswurf oder dergleichen ablaufen konnte. An meiner Einstellung hat sich nichts geändert, ich möchte auf Dauer nicht mehr in einer WG mit Ralf wohnen, aber ich nehme mal stark an, dass die letzten zwei Monate jetzt auch noch friedlich verlaufen werden.
Falls Ralf nicht sogar noch früher auszieht. Er hat irgendwann einmal erwähnt, dass das so kommen könnte. Ich könnte hier natürlich viel negatives schreiben, ich könnte all die Streitpunkte hier ausbreiten - aber das muss nicht sein, so lange alles geklärt ist.
Also: Vorerst sind wir eine auf zwei Personen geschrumpfte Vierer-WG, bald wieder eine richtige, und kurz darauf dann wieder eine Dreier-WG. Was soll's? Bis sechs habe ich alles mitgemacht bisher, und so wird das auch alles kein weiteres Problem darstellen. Ich bin nur gespannt, ob es Ralf wieder in die alte Heimat zieht, oder ob er hier in Berlin etwas findet. Man wird sehen.

Veröffentlicht in Unsere WG

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post