Vor dem Spiel...

Veröffentlicht auf von Sash

Das erste KO-Spiel der deutschen Mannschaft bei dieser Fußball-EM heute Abend. Dann wollen wir doch mal sehen. Ich tu mich mit Fußball immer noch ein bisschen schwer, ich gebe es zu. Diese unbedingte Hingabe ans Spiel will sich bei mir nicht so einfach einstellen. Das hat auch einen ganz klaren Grund: Ich weiss eigentlich nie, für wen ich sein soll. Nun ist es für die meisten Leute klar, dass sie für ihr Heimatland sind. Besonders glücklich sind oftmals irgendwo eingewanderte, die sowohl ihrer alten, als auch der neuen Heimat die Treue halten. Ausnahmen sind hier natürlich Spiele der beiden gegeneinander ;)
Aber so leicht geht das bei mir nicht. Für mich ist Fußball immer in erster Linie ein Sport, bei dem der bessere gewinnen sollte. Ich weiss einfach nicht, wie ich es schaffen sollte, dass ich mich eher mit Podolski identifiziere als mit irgend einem anderen. Ich kenne weder den einen noch den anderen, ob die jetzt zufällig den Pass vom gleichen Land besitzen, interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht.
Ich freu mich regelmäßig, wenn irgendwelche Außenseiter bei Turnieren gut spielen und weiterkommen. So gesehen kann man heute Abend ja schon wieder gut für die Deutschen sein :)
Aber inzwischen ist es auch nicht mehr das junge, unerfahrene Team, dem ich 2006 genau deswegen gegönnt habe, bis zum dritten Platz durchzurocken. Mir fehlt irgendwie die Begeisterungsfähigkeit, und ich frage mich, wie es Leute schaffen, hier Stolz zu entwickeln, obwohl man selbst mit den Erfolgen der Mannschaft soviel zu tun hat wie mit dem Klopapier des Papstes. Ich finde das nicht schlimm, aber irgendwie wundert es mich das ein oder andere Mal. Wenn ich mich heute Abend für die deutsche Mannschaft freue, dann wahrscheinlich, weil es mich amüsiert, dass ein Superstar wie Ronaldo trotz all der Millionen auch nichts gebracht hat, aber so ist es eben. Der Fußball kommt ansonsten ja auch ohne mich klar...

Veröffentlicht in Persönliches

Kommentiere diesen Post

sash 06/21/2008 00:59

Da kann ich nur zustimmen. Es war ein schönes Match. Ich habe mich ebenso daran erfreut! War ein netter Abend.

mar-sho 06/20/2008 19:57

Na- dann hast du ja gestern mal ein schönes Spiel sehen können, mit einer guten, deutschen Mannschaft, die fair und carinoso gespielt hat...und dann auch noch gewonnen damit!Da kam doch richtig Freude auf!Gruß Mar-sho