Wie schön...

Veröffentlicht auf von Sash

...dass es noch Menschen mit Moral und Anstand gibt. Martin Lohmann schreibt für die Bild einen wundervollen Kommentar, in dem er anprangert, dass die - aber natürlich zu Recht protestierenden! - Milchbauern Milch wegschütten, während andererorts Kinder verhungern.
Kinder im Übrigen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit (siehe hier) nicht so viel von der Milch hätten.
Er klagt die Telekom-Spitzel an, all das verlogene Pack, das die Privatsphäre nicht achtet.
Eine Privatsphäre, auf die man bei Bild im Übrigen auch nicht sonderlich achtet. Ich nehme an, Martin Lohmann lässt sich sein Schreiben von denen dennoch vergüten.
Zu guter Letzt sind die Manager böse, weil sie viel Geld verdienen und trotzdem Arbeiter entlassen. Wie sein Arbeitgeber das macht, werden wir erfahren, wenn die Auflage von Bild weiter sinkt. Über die Tatsache, dass der Springer-Verlag vor gar nicht allzu langer Zeit unrühmlich in den Medien erschien mit seiner Beteiligung an der Pin AG, die nicht zuletzt wegen der niedrigen Löhne ihrer Mitarbeiter existieren konnte, wollen wir besser gar nicht erst diskutieren.
Ich erwische mich in solchen Momenten, dieses Zitat mit dem Glashaus hervorzukramen. Nein, nicht das mit dem Im-Keller-Kacken!

Veröffentlicht in Medien

Kommentiere diesen Post

sash 06/02/2008 20:40

Ich hab schon vorbeigeschaut, bin aber jetzt ein paar Tage weggewesen. Deswegen noch kein Link. Danke, dass du da vorausgeprescht bist ;)
Ich hol's gleich nach!

SPONblog 06/02/2008 11:25

Hallo Sash!
Ich würde mich freuen, jetzt da wir einer Community angehören, dass wir uns gegenseitig verlinken.
Mir gefällt, was du schreibst - schau mal bei mir rein!
Auch unter meinen Links bist du schon eingesetzt!

Grüße