Wieder brav?

Veröffentlicht auf von Sash

Ich hatte mich ja ein bisschen aufgeregt über den Umgang der Bild mit Homosexualität - am Beispiel des Badehosi eines Ramazotti-Freundes. Jetzt erscheint heute nach zwei Tagen schmerzvoller Pause endlich wieder mal eine Kolumne von Wagner, und ich bin erschüttert. Wagner erhebt das Schwulsein im Gegensatz zu seiner Kollegin (und zu alten Beiträgen von ihm) zur tollsten Eigenschaft überhaupt. Das ist zwar ein bisschen langweilig, aber immerhin kurios.

Veröffentlicht in Medien

Kommentiere diesen Post